Die Verbandsliga Mannschaft der Frauen, die „Lila Kühe“ fuhr zum Saisonauftakt nach Wermelskirchen ins Bergische Land.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde auf zwei Mattenflächen gekämpft. Nach den neuen Regularien werden in den Verbandsligakämpfen in nur fünf Gewichtsklassen ausgetragen. Dabei gilt es am selben Kampftag Hin- und Rückrunde zu bestreiten.  Unsere aufgrund von Krankheit unbesetzte +70 kg Gewichtsklasse mussten wir durch Schieben in den unteren Klassen ausgleichen.

Wir trafen auf die Mannschaften des JC-Wermelskirchen (4:6), JC-Haaren (6:4) und den Budosport Kaarst (3:7). Punkten konnten Petra Alef (3x), Ana Alamo (3x), Katrin Kaufmann (2x), Kerstin Kaufmann (1x), Franziska Majorek (1x),  Sarah Neeten (1x) und Anja Schrey (2x).

Begeisterungen lösten die soliden Siege von unseren Neuzugängen Petra und Ana sowie der lehrbuchmäßig geworfene O-Goshi von Katrin aus. Gut geschlagen haben sich ebenfalls Yasmin und Sabine, die aber leider keinen Punkt holen konnten.

Mentale Unterstützung erhielten wir wie immer von Peter, aber auch von Tina und Laura, die trotz Verletzungen und Badewetter zum 1. Kampftag anreisten.  Die Mannschaft holte 2 Punkte und steht somit auf dem 7. Platz der Tabelle.

 
 
 
Text: Anja Schrey/Peter Albrecht
11.06.2017
   
© Judo-Club 1963 e.V. Alle Rechte vorbehalten