Starke Kämpfe zeigte Niklas Meckl bei der Westdeutschen Meisterschaft der U15. Als amtierender Kreismeister und Drittplatzierter der Bezirksmeisterschaft, ging Niklas in der Klasse bis 50 kg an den Start.

Nach einem Freilos siegte Niklas über Issa Omeirat, dem Zweitplatzierten des Bezirks Detmold und Ben Müller, den Bezirksmeister aus Arnberg. Im Halbfinale musste er sich dann gegen den Kölner Bezirksmeister und späteren Westdeutschen Meister Emil Keding geschlagen geben. Im darauf folgenden "kleinen Finale" um die Bronzemedaille kam Niklas an den sperrenden Armen seines Kontrahenten Konstantin Distel nicht vorbei. Am Ende der Kampfzeit standen bei beiden Kämpfern 2 Shidos, aber keine Wertung auf der Tafel. Im anschließenden Golden-Score kassierte Niklas ein weiteres Shido und wurde somit Fünfter.

Text: Peter Albrecht Datum: 15.02.2020
   
© Judo-Club 1963 e.V. Alle Rechte vorbehalten