Gemeinsam boten wir in vier Blöcken ein komplettes Judo-Trainingsprogramm, welches gut von  den motivierten Kindern angenommen wurde. Nach einem Aufwärmprogramm machte Marion  die komplette Fallschule mit den Kindern. Anschließend trainierten Nikolai, Julius und Christopher die ersten Wurf- und Bodentechniken. Katrin und Anja halfen dort, wo es angebracht war, als Uke, Fotomodell oder Ansprechpartner für die Eltern. 

Ein großes "Ahh", "Uihh" und "Krass!" ging durch die Reihen, als zum Abschluss jeder Trainingseinheit noch einmal ein paar Würfe wie Tomoe-Nage, Ura-Nage, Seoi-Nage und Kata-Guruma von Nikolai und Julius dargeboten wurde. Schlussendlich hat es allen viel Spaß gemacht und eine Wiederholung im nächsten Jahr wurde bereits anvisiert.

Text/Fotos: Anja Schrey Datum: 08.02.2020

 

 

   
© Judo-Club 1963 e.V. Alle Rechte vorbehalten