Kleine Weihnachtsfeier der Judo Pandas
Am Dienstag war das letzte Training vor der Weihnachtspause f?r unsere j?ngsten Judoka, die Judo-Pandas.

Diesmal fand unter der Leitung von Tina und Silke eine besondere Trainingsstunde statt: Jeder Judoka durfte sich ein Elternteil mit auf die Matte nehmen. Gemeinsam machte der Slalomparcours oder das Schildkr?ten-Fangen besonders viel Spa?. Die Kinder waren sehr motiviert, die Mama- oder Papa-Schildkr?te umzudrehen oder auf deren R?cken ein Mannschafsspiel zu bew?ltigen.

Im Anschluss an das Training bekam jedes Kind noch ein kleines Weihnachtsgeschenk (u. a. einen kleinen Pl?sch-Panda). Bei Caprisonne, Kaffee, Kuchen und Keksen lie?en die Pandas und Ihre Eltern dann das Training gem?tlich ausklingen.
16. 12. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
letztes Erwachsenentraining
Das letzte Erwachsenentraining in diesem Jahr findet heute (12.12.) nach der Kinder-Weihnachtsfeier statt.
Weiter gehts nach den Weihnachtsferien am 9. Januar.
12. 12. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Weihnachtsfeier
Zu einem gemeinsamen, von der Jugendleitung organisierten Training, trafen sich die Kinder und Jugendlichen des Vereins.
Unter der Leitung von Marc Duschek wurde gemeinsam gespielt, Pl?tzchen gegessen und die erfolgreichsten K?mpfer des Jahres geehrt.
12. 12. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Der Oskar geht an...
...Tatjana und Jonas.

Am 15.11.14 wurde Oskar geboren.

Der Sohn unserer Pressereferentin Tatajana und des ehemaligen, langj?hrigen Lieblingstrainers Jonas, lies es sich nicht nehmen, pers?hnlich unsere Weihnachtsfeier zu besuchen.
12. 12. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
erfolgreichse Wettk?mpfer
Im Rahmen der Vereinswertung wurden die erfolgreichsten Wettk?mpfer des Jahres 2014 geehrt.

Erfolgreichster Wettk?mpfer wurde Niccolo Amato, der sich den Pokal bereits zum 5. mal in Folge sicherte.

Unterteilt nach Altersklassen ergaben sich folgende Platzierungen.

U9
1. Finn-Noah Stopfinger
2. Justus Fasselt

U12
1. David Dektjarev
2. Lennard Fischer
3. Eric Putincev

U15
1. Felix Broer
2. Jakob Wimmers
3. Felix Bamert

U18
1. Niccolo Amato
2. Aim?e Weyden
12. 12. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Ole Bischof ist DOSB Vize-Pr?sident
Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes wurde der Judo-Olympiasierger Ole Bischof mit 450 Stimmen bei 6 Enthaltungen zum Vize-Pr?sidenten gew?hlt.

Das Foto zeigt, dass Ole schon 2006 (vor seinem Olympiasieg) mit allen Extremsituationen locker fertig wurde...
06. 12. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Weihnachtsfeier 2014
Wir laden euch herzlich zur diesj?hrigen Weihnachtsfeier der Kinder und Jugendlichen (ab ca. 6 Jahren) ein.

Am Freitag 12.12.2014 um 17:30 Uhr in der Thomaeumhalle.

Mitbringen solltet ihr euern Judoanzug, Spa? und Weihnachtsstimmung.
22. 11. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Bezirksmannschaftsmeisterschaft U12
Gro?er Andrang herrschte bei der ersten Bezirksmannschaftsmeisterschaft U12 in Duisburg. 13 Jungen und 5 M?dchenmannschaften gingen an den Start. Auch der JC Kempen stellte eine motivierte junge Mannschaft.

Nach einigen Fragen wie es bei einem Mannschaftswettbewerb abl?uft, ging es endlich los. In der ersten Runde hatten wir ein Freilos und starteten in der zweiten Runde gegen den MSV Duisburg. Nach guten K?mpfen stand es am Ende 4:4 Unentschieden, hier mussten nochmal drei Gewichtsklassen gelost und gek?mpft werden. Leider gingen zwei weitere Siege an die Duisburger, sodass wir am Ende knapp 5:6 verloren haben. Die Punkte holten Lennard Fischer, Arne Pokrand gleich 2x, Daniel Erlenbusch und Jonas St?ckermann (Fremdstarter von der SG Sch?nebeck).

Weiter ging es in der Trostrunde gegen den JC 71 D?sseldorf. Nach schon langer Zeit in der Judohalle, waren alle noch immer motiviert und wollten diesen Kampf gewinnen. Das gelang uns mit 5:1 Punkten. Hier konnte Arne Pokrand ein unentschieden erk?mpfen. Silas Baumert, Eric Putincev, Daniel Erlenbusch, Hans Seibert und David Degtjarev siegen.

In der dritten und letzten Begegnung des Tages war unser Gegner die Kampfgemeinschaft JKG Essen/ 1. Essener JC. Hier hie? es noch einmal alle Kr?fte zu mobilisieren. Leider gelang uns das nicht. Die Wartezeiten f?r unsere jungen K?mpfer waren sehr lang. Im Gegensatz zu den Essenern war unsere Mannschaft deutlich j?nger. Nur Eric Putincev konnte seine Begegnung gewinnen, sodass wir am Ende 7:1 verloren haben und mit einem guten 7.Platz das Turnier beendeten.

In der Mannschaft waren: -28KG David Degtjarev und Lennard Fischer, -31KG Silas Baumert und Max Schlubat, -34KG Paul Boese, -37KG Eric Putincev, -43KG Arne Pokrand und Daniel Erlenbusch, +46KG Hans Seibert und Jonas St?ckmann (SG Sch?nebeck).
22. 11. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Gemeinschaftstraining war ein voller Erfolg
Als besonders erfreulich zu verbuchen war das erste gemeinsame Training mit dem PSV Essen zu Vorbereitung auf die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der U12.
?ber 30 Judoka trainierten mit viel Eifer, Ehrgeiz und dem n?tigen Spa? gemeinsam in Kempen. Das Trainer Team lobte die Kids an Ende der Randorieeinheit.
Ein voller Erfolg der Lust auf mehr Judo macht - dann jedoch im Dojo des PSV Essen.
14. 11. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Martinszug in Kempen
Die aus unserer (Vereins-) Sicht sch?nste Martinsfackel des St. Martinszuges kommt von Hans.
10. 11. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Landesliga der M?nner
Auch diese Saison starten unsere M?nner mit der Mannschaft des befreundeten BC Kamp-Lintfort.

An den ersten beiden Kampftagen blieb die Mannschaft ungeschlagen. Mit Siegen ?ber die SG-Osterfeld, den Remscheider TV und Budo-Sport Kaarst belegten wir den zweiten Tabellenplatz.

Am dritten Kampftag stand vor gut besuchter Halle ein Heimkampf an. Die G?ste kamen aus Essen und Grevenbroich.

Die erste Begegnung gegen den TuS Germania beendeten unsere M?nner mit einem souver?nen 5:2. Die Punkte holten Florian, Michael, Lars B., Matthias und Thomas.

Gegen den Tabellenf?hrer JKG Essen verkauften wir uns gut, hatten letztendlich aber keine Chance. Lediglich Matthias holte ein hart erk?mpftes Unentschieden raus, so das die Begegnung 6:0 endete.

Damit rutscht die Mannschaft vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz.
25. 10. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Landessichtungsturnier
Mit drei Teilnehmern starteten wir beim Landessichtungsturnier der U14 und U17 in Essen.

Niccolo Amato ging in der U17 bis 55 kg an den Start. Nach 5 vorzeitigen Siegen sicherte er sich souver?n den 1. Platz.

In der U14 starteten Jakob Wimmers (bis 43 kg) und Julius Schulte (bis 60 kg).
W?hrend Jakob trotz 3 gewonnener K?mpfe nur einen 9. Platz erreichte, sicherte sich Julius die Bronzemedallie.
25. 10. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
R?ckenaufn?her
Ab sofort haben wir bei dem offiziellen Hersteller der R?ckennaufn?her einen eigenen Club-Shop.

judo-club-1963-kempen.mybacknumber.com

Wenn ihr in unserem Club-Shop einkauft habt ihr den Vorteil, dass ihr die Aufn?her etwas g?nstiger bekommt.

Damit wir die R?ckennummern einheitlich haben w?hlt bitte Backnumber Mit Vereins-Sponsor und gebt bitte nur euren NACHNAMEN ein.

ACHTUNG! Ihr m?sst auf jeden Fall noch JC Kempen als Sponsor ausw?hlen. Sonst zeigt die Vorschau zwar das Vereinslogo an, auf dem R?ckenaufn?her ist es dann aber trotzdem nicht!!

Der Aufn?her sollte dann so aussehen wie in dem Bild unten, nur mit eurem Namen.

Lieferzeit ist 3-4 Wochen. Versandkosten sind zur Zeit 5,50 ? bei 1-16 St?ck. Deswegen empfehle ich euch Sammelbestellungen.
16. 10. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Niccolo: Platz 3 in Holland
Am Sonntag startete Niccolo bei der 28. Auflage des Piet Braken Turniers in Reuver, Niederlande.

In der mit zehn K?mpfern besetzten Gewichtsklasse bis 55kg der U18 ging er im ersten Kampf nach einem Konter gegen seinen Uchi Mata mit Yuko in R?ckstand, welchen der Gegner mit drei Shidos verteidigen konnte. Somit galt es nun auf dem Weg zum dritten Platz die n?chsten vier K?mpfe in der Trostrunde zu gewinnen.

Im n?chsten Kampf ging Niccolo nach ?bersteiger mit Fu?feger gegen einen Tai Otoshi Versuch in F?hrung und gewann anschlie?end mit Haltegriff. Auch die dritte und vierte Begegnung konnt Niccolo durch Haltegriff gewinnen.
Den abschlie?enden Kampf um Bronze gewann er mit Yuko und Waza Ari durch Wurftechniken.
05. 10. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Jugendherbergsfahrt
Bereits zum 15. Mal fand die Jugendherbergsfahrt statt. 28 Kinder und Jugenliche verbrachten vier lustige Tage in der Jugendherberge Wiel im Sauerland. Neben Schnitzeljagd und Nachtwanderung durften selbstverst?ndlich das "Ultimative Jugendherbergsspiel", "Agentenjagt" oder "Capture the Flag" nicht fehlen.
03. 10. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Bundessichtungsturnier Bamberg
Niccolo trat in der mit 26 K?mpfern besetzten Gewichtsklasse bis 55kg an.

Im ersten Kampf gegen den R?sselsheimer Tim B?rner gelang es ihm Wesentlichen die Angriffe des Gegners zu verhindern. Da er selbst nicht gen?gend Druck aufbauen konnte verlor er ?ber die Zeit knapp mit Yuko.
Nach einem Freilos in der Trostrunde parierte er akrobatisch zwei Tomoenage Angriffe und gewann mit Yuko gegen den M?nchegladbacher Alexander Wegele.
In der letzten Begegnung unterlag er Dejan Vujaklija. Um ausserhalb der Matte ein Shido zu vermeiden lief Niccolo dem Sindelfinger genau in seine Technik und verlor durch Ippon.


.
27. 09. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Erfolgreiche Kyu-Pr?fungen
Kurz vor den Herbstferien fanden noch die Pr?fungen beim Judo-Club Kempen statt. Da alle Pr?flinge bestanden haben, k?nnen sie sich jetzt ?ber den n?chsth?heren Sch?ler-Grad freuen und den neuen G?rtel mit Stolz tragen.
Bei den Anf?ngern traten sechs Judoka zur Pr?fung an. Folgenden Kinder d?rfen nun den wei?-gelben G?rtel (9. Kyu-Grad) tragen: Lea Boscher, Simon Celler, Franca Goak, Judith G?hler, Rabea Martens und Anna Schlubat.
In der fortgeschrittenen Gruppe traten insgesamt 12 Kinder und Jugendliche zur Pr?fung an. Ab sofort d?rfen Paul Boese und Florian Boscher den gelben G?rtel (7. Kyu) tragen. Hans Seibert erwarb den orangen G?rtel (5. Kyu). Den 4. Kyu-Grad und somit den orange-gr?nen G?rtel verdienten sich Felix Viering und Jakob Wimmers. Joshua Gosses und Daniel Putincev bestanden die Pr?fung zum 3. Kyu-Grad (gr?ner G?rtel). Mit Stolz k?nnen die folgenden vier Judoka nun den blauen G?rtel (2. Kyu) tragen: Felix Broer, Marc Schleich, Julius Schulte und Florian Wurow. Als einziger Pr?fling f?r den ersten Kyu-Grad trat Felix Baumert an. Er darf nun den braunen G?rtel tragen. Durch besondere Leistungen in der Pr?fung fielen Felix Broer und Julius Schulte auf. Sie zeigten insbesondere in der Kata zum Blaugurt, dass sie die Techniken hervorragend beherrschten.
26. 09. 2014 (Tatjana Spieckermann)
 
 
Teilnehmerinfo Jugendherbergsfahrt
Am 3. Oktober starten wir in die Jugendherberge. Teffpunkt ist um 10:45 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Kempen.

Alles weitere findet ihr in der Teilnehmerinfo
22. 09. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
WdVMM der U15
Der Nachwuchs des JC Kempen wird 7. auf der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der U 15 fanden in M?nchengladbach statt.
Die Jungenmannschaft aus Kempen hatte sich durch einen zweiten Platz bei den Bezirksmeisterschaften zur Teilnahme qualifiziert und so machte sich die Truppe voller Vorfreude auf, um sich mit den besten Mannschaften aus NRW im Wettkampf zu messen.

Der erste Gegner auf dem Plan war die Mannschaft von der SUA Witten, die am Ende auch Westdeutscher Mannschaftsmeister wurden. Eine sehr schwerre Aufgabe. Leider konnten nur Artur Hofmann und Daniel Putincev Punkten. Dieser Vergleich ging mit 2:6 deutlich verloren.

In der Trostrunde stand die Kampfgemeinschaft JC Banzai Gelsenkirchen/ Dattelner JC als Gegner fest. Den K?mpfern aus Kempen gelang es sich mit 5 Siegen durchzusetzen. Die Punkte holten Felix Broer, Felix Baumert, Artur Hofmann, Daniel Putincev und Hendrik Dress.

Weiter in der Trostrunde standen wir wieder wie bei der Bezirksmeisterschaft nun dem 1.JC M?nchengladbach gegen?ber. Mit Siegen durch Hendrik Dress, Jakob Wimmers, Artur Hofmann und Janis Sprenger endete die Begnung 4:4 (Unterbewertung 40:40). Aufgrund des Gleichstandes wurden drei Gewichtsklassen gelost, die noch mal gegeneinander k?mpften. Hier haben wir zwei weitere Punkte mit Jakob Wimmers und Janis Sprenger holen k?nnen, so dass wir am Ende den Mannschaftskampf mit 6:5 f?r uns entschieden.

Im n?chsten Kampf traten die Jungs nun gegen die Mannschaft von Yamanashi Porz an. Hier war es sehr knapp. Diese Begegnung endete 3:4 mit einer Niederlage. Der JC Kempen beendete die Westdeutsche Vereinsmeisterschaft mit einem sehr guten 7. Platz.

Die K?mpfer des JC Kempen waren Daniel Putincev (-37kg), Jakob Wimmers (-43kg), Felix Broer (-50kg), Felix Baumert (-60kg), Julius Schulte (-60kg) und Felix Viering (+60kg).
Artur Hofmann (-40kg) vom Judo-Team Holten, Hendrik Dress (-50kg) von der SG Sch?nebeck und Janis Sprenger vom TB W?lfrath (-60kg) waren als Fremdk?mpfer zur Unterst?tzung f?r den JC Kempen am Start.
20. 09. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Bezirksvereinsmannschaftsmeisterschaften U15
Am vergangenen Samstag startete unsere U15 seit l?ngerer Zeit wieder bei einer Mannschaftsmeisterschaft. Verst?rkt wurden wir dabei Artur Hofmann (JT Holten), Hendrik Drees (SG Sch?nebeck) und Jansi Sprenger (TB W?lfrath).

Es waren f?nf Mannschaften am Start. Zun?chst trafen wir auf die Mannschaft des PSV-Duisburg. Hier setzte sich unsere Mannschaft mit einem klaren 4:2 durch. Punkte f?r den JC Kempen holten Artur Hofmann (bis 40 kg), Jakob Wimmers (bis 43kg), Hendrik Drees (bis 50kg) und Janis Sprenger (bis 60 kg) hinzu kam ein Unentschieden durch Felix Broer.

In der n?chsten Begegnung hatten wir es mit dem Ausrichter dem 1.JC M?nchengladbach zu tun. Da wir die Gewichtsklasse bis 46kg und bis 55kg nicht besetzt hatten, gingen wir mit 0:2 Punkten in den R?ckstand, aber die Jungs wollte auch diese Mannschaft schlagen. Leider verletzte sich nach einem spannend Kampf Daniel Putincev am Knie und musste seine Begenung aufgeben. Es siegten Artur Hofmann, Jakob Wimmers, Hendrik Drees und Janis Sprenger. So das es am Ende 4:4 Unentschieden stand. Der Ergeiz war geweckt und die Mannschaft war sich sicher, sie wollen siegen.

Im dritte Kampf standen uns die Jungs vom Judo-Team D?sseldorf gegen?ber. Mit einen Schlachtruf ging es in die Begegnung. Hier erk?mpften Artur Hofmann, Jakob Wimmers, Felix Broer, Felix Baumert und Janis Sprenger die Punkte. Dazu kommt noch ein Unentschieden vom Hendrik Drees, so stand es am Ende 5:2 f?r den JC Kempen.

Die letzte Aufgabe hei?t ?schlagen wir den PSV Krefeld?. Auch hier konnte keiner die Mannschaft stoppen. Der Mannschaftskampf endete 5:3. Hier siegten Artur Hofmann, Jakob Wimmers, Felix Broer, Julius Schulte und Janis Sprenger.

Nach einer Starken Leistung der Mannschaft es leider nicht zum Bezirksverreinmannschaftmeister gereicht. Die Mannschaft vom 1.JC M?nchengladbach hatte in der Unterbewertung mehr Einzelsiege. So sind wir am Ende Vize-Vereismannschaftsmeister und sind qualifiziert zur Westdeutschen-Vereinmannschaftmeisterschaft am kommend Samstag, 20.09.2014 wieder in M?nchengladbach.
14. 09. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Lila K?he steigen in die Verbandsliga ab
Am vergangenen Samstag, 06.09.2014, fand der vierte und letzte Kampftag der Oberliga Frauen statt. Die Lila K?he waren zu Gast in M?nchengladbach.

Hier trafen sie zun?chst auf die Frauenmannschaft des Judo-Club 71 D?sseldorf. In sechs guten K?mpfen konnten sich die Lila K?he dreimal durchsetzen. Da die Gewichtsklasse bis 52 kg aber leider unbesetzt bleiben musste, verlor der JC Kempen mit 3:4. Siegreich waren Marina Scholten (-63 kg), Jessica R?mer (+78 kg) und Tina Rippers (-78 kg).
Im Anschluss mussten die Lila K?he gegen die Gastgeberinnen vom 1. Judo-Club M?nchengladbach II antreten. Trotz wieder guter K?mpfe konnten sich hier nur Janine Rippers (-57 kg) und Katrin Kaufmann (-78 kg) durchsetzen. Somit stand es am Ende 5:2 f?r M?nchengladbach.

Auf Grund der zwei Niederlagen beendet die Damenmannschaft des Judo-Club Kempen ihre Saison in der Oberliga auf dem vorletzten, dem achten Platz. Damit steigen die Lila K?he ab und k?mpfen im n?chsten Jahr in der Verbandsliga Nordrhein, hoffentlich mit mehr Erfolgen.
08. 09. 2014 (Tatjana Leenen)
 
 
drei Erstplatzierte beim Bezirksturnier
Am vergangenen Sonntag startete die Jugend des Judo-Club Kempen beim Willi-Lang-Ged?chtnisturnier. Ausgerichtet wurde das Turnier f?r die Jugend der U12, U15 und U18 im Bezirk D?sseldorf von der Judo-Abteilung des MSV Duisburg.

In der U12 und U15 begaben sich f?r den Judo-Club Kempen insgesamt neun K?mpferinnen und K?mpfer auf die Matte. In der Gewichtsklasse bis 26 kg traten David Degtjarev und Lennard Fischer an. Beide gewannen ihre ersten drei K?mpfe und standen sich somit im Finale gegen?ber. Hier konnte sich David Degtjarev durchsetzen und den ersten Platz der Gewichtsklasse sichern. Lennard Fischer errang somit die Silbermedaille.
Ebenfalls den zweiten Platz erreichte Erik Putincev, der sich nach zwei Siegen nur im Finale geschlagen geben musste. In der Gewichtsklasse bis 46 kg startete Hans Seibert und gewann die Goldmedaille.

In der U18 k?mpfte Niccolo Amato in der Gewichtsklasse bis 55 kg. Nach einem Sieg im ersten Kampf, gab es zun?chst ein Unentschieden. Der Kampf wurde dann im Golden Score ausgek?mpft und Niccolo konnte mit dem Sieg ins Finale einziehen. Da er auch das Finale mit einem Ippon gewann, belegte er schlie?lich den ersten Platz und durfte eine weitere Goldmedaille mit nach Hause nehmen.
07. 09. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Kyu - Pr?fungsprogramm
Alle Judoka, die wissen m?chten, was sie f?r die n?chste Pr?fung k?nnen m?ssen, finden hier das Kyu-Pr?fungsprogramm
29. 08. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Das letzte Training f?r Kinder und Jugendliche vor den Ferien f?llt aus !!
Am Freitag vor den Sommerferien f?llt das Kinder- und Jugendtraining leider aus. Grund daf?r ist, dass Bastian arbeiten muss, und Sarah ebenfalls verhindert ist. In der K?rze konnten wir leider keinen Ersatz finden.
In der Annahme, dass auf Grund des Deutschlandspiels um 18:00 Uhr, wahrscheinlich nur Wenige den Weg in die Halle gefunden h?tten, haben wir uns entschlossen, das Training ausfallen zu lassen.

Das Erwachsenentraining findet wie gewohnt statt.

Wir w?nschen allen sch?ne und entspannte Sommerferien !!
01. 07. 2014 (Bastian Schlubat)
 
 
unsere Platzierungen beim Fit & Joy Cup
Folgende Platzierungen erreichten unsere K?mpfer beim Fit&Joy Cup:

1. PLATZ
Silas Baumert
David Degtjarev
Justus Fasselt
Finn-Noah Stopfinger
Anna Joswowitz

2. PLATZ
Daniel Erlenbusch

3. PLATZ
Louisa Baumert
Florian Boscher
Eric Putincev
Max Schlubat
Maximilian Hoff
Lennard Fischer
Hans Seibert

5. PLATZ
Tom Ungerechts
30. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Erfolgreich verlief der Fit&Joy Cup.
Am Sonntag richteten wir unter der Leitung von Bastian Schlubat den 1. Fit&Joy Cup aus.
Ca. 100 Teilnehmer der U9 und U12 aus dem Judo-Kreis Krefeld, sowie merere eingeladener Vereine rangen um die Platzierungen.

Wir danken allen Organisatoren, Helfern und Eltern f?r ihren Einsatz und Spenden, sowie dem Sponsor Fit&Joy-Kempen.

Ausserdem geht unser Dank an Lars Bathen, der kurzfristig das Fit&Joy Randori am Samstag geleitet hat, und Peter Reitz, der uns mal wieder seine hervorragenden Fotos zur Verf?gung gestellt hat. Ihr findet alle Fotos auf den Seiten des Fotografen Linse-Kali.de und in K?rze eine Auswahl auf unserer Homepage.
30. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Oberliga 3. Kampftag
Im Rahmen des Fit&Joy-Cups fand der 3. Kampftag der Frauen-Oberliga statt.
Hier konnten unsere Lila-K?he einen Sieg gegen Brander TV (4:3) und eine Niederlage gegen den JJJC D?sseldorf (2:5) verbuchen. Damit bleibt der 6. Tabellenplatz unver?ndert.
30. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
NRW Pokal
Beim NRW Pokal traten die Bezirksauswahlmeisterschaften aus NRW gegeneinander an.
F?r den Bezirk D?sseldorf starteten Niccolo Amato und Felix Broer. W?hrend Niccolo mit der U18 Mannschaft siegte, wurde Felix mit der U15 Mannschaft dritter.
29. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Altstadtlauf
Mit 5 Judoka waren wir wieder am Kempener Altstadtlauf dabei. Hier konnten unsere L?ufer folgende Pl?tze in ihren jeweiligen Altersklassen belegen:

1. Silke Schlubat (5 km)
3. Tobias Schlubat (10 km)
5. Michael Thiele (5 km)
8. Peter Albrecht (5 km)
12. Hans Seibert (1 km)
15. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Felix ist westdeutscher Vizemeister
Am vergangenen Wochenende fand in Wickede (Ruhr) die Westdeutsche Einzelmeisterschaft U15 statt. In dieser Altersgruppe ist das die h?chste Meisterschaft.

Vom JC Kempen hatten sich gleich vier Judoka durch eine Platzierung auf der Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Bis 46 kg gingen Felix Broer und Hendrik Dress an den Start. Beide k?nnten ihre Vorrunde souver?n gewinnen, sodass sie jeweils im Halbfinale standen. Hendrik konnte durch eine Unachtsamkeit sein Halbfinale nicht gewinnen und musste sich mit dem kleinen Finale, um Platz drei zufrieden geben. Hier zeigte er einen Starken Kampf und konnte sich die Bronzemedaille sichern.
Felix konnte seinen Halbfinalkampf mit einen Haltegriff f?r sich entscheiden und stand somit im Finale. Hier gelang es Felix anfangs seinen Gegner mit starken Angriffen unter Druck setzen. Leider konnte er dies nicht bis zum Ende durchsetzen und wurde von seinem Gegner geworfen. Am Ende hat Felix eine Silbermedaille gewonnen hatte und freut sich ?ber den Titel Westdeutscher Vize-Meister.

In der zweiten Gruppe an diesem Tag gingen in der Klasse bis 60 kg Felix Baumert und Julius Schulte an den Start. Trotz guter k?mpfe mussten beide noch Lehrgeld bezahlen und schieden ohne Platzierung aus dem Turnier aus.
14. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
2 Kampftag der Oberliga
Am zweiten Kampftag der Oberliga k?mpften unsere Lila K?he in Gelsenkirchen gegen den JC Banzai Gelsenkirchen und die DJK Adler Bottrop.

Der Tag begann mit einer 5:2 Niederlage gegen Bottrop. Siegreich blieben Tina Rippers (bis 78 kg) und Sarah Neeten (bis 48 kg).
In der zweiten Begegnung gegen Gastgeber Gelschenkirchen drehte sich das Ergebnis. Jessica R?mer (?ber 78 kg), Marina Scholten (bis 63 kg), Katrin Kaufmann (bis 78 kg) und Sarah Neeten (bis 48 kg) sorgten f?r ein 5:2.

In der Tabelle stehen die Frauen damit auf Platz 6.
14. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
FIT & JOY CUP - Anmeldung
Mit dem untenstehenden Link kommen die Vereinsvertreter auf die Anmeldeseite f?r den Fit&Joy Cup.

Hier wird Verein, Anprechpartner und dessen Mail-Adresse angegeben..
Mit dem Klick auf "Weiter" k?nnen bis zu 25 K?mpfer eingeben werden.
Ist die Eingabe beendet, klickt man so lange auf "Weiter" bis der Butten "?bermitteln" erscheint.
Mit diesem wird die Anmeldung abgeschlossen.

Die Meldung ist nur durch die Vereine erlaubt und verpflichtet zur Zahlung des Meldegeldes.

Meldung zum FIT&JOY Cup
09. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
FIT & JOY CUP - Ausschreibung
Am Sonntag, dem 29.06.14 findet an der Turnhalle Straelner Stra?e der Fit & Joy-Cup f?r die Altersklassen U9 und U 12 statt.

Ausschreibung Fit & Joy - Cup
07. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
IT Niederlande
Beim Internationalen Turnier in Pey-Echt (Niederlande) sind drei unserer K?mpfer ?ber den NWJV angetreten.

In der Altersklasse U15starteten Felix Baumert bis 60kg und Felix Broer bis 46kg. Beiden gelang es, sich unter die ersten zwei ihres Pools zu platzieren und somit in die Endrunde zu gelangen. In ihren Viertelfinalen konnten sie sich nach gutem Kampf leider nicht durchsetzen und haben das Turnier jeweils auf dem f?nften Platz beendet

Niccolo k?mpfte in der U18 erstmalig in der Gewichtsklasse bis 55kg. Nach einer Auftaktniederlage gegen den sp?teren Turniersieger sicherte sich Niccolo mit zwei Siegen den zweiten Platz im Pool und zog ins Viertelfinale ein. Hier gelang ihm mit einem Ko-uchi-gari Konter gegen Ura-nage ein weiterer Sieg, bevor er im Halbfinale ausschied.
Damit hat Niccolo, wie im Vorjahr, eine Bronzemedaille gewonnen.
07. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Jugendherbergsfahrt 2014
Dieses Jahr fahren wir wieder anfang der Herbstferien nach Wiel. Teilnehmen k?nnen alle Kinder und Jugendlichen ab 7 Jahren. Anmeldeschluss ist Freitag der 04.07

Informationen zur Jugendherbergsfahrt
Anmeldung zur Jugendherbergsfahrt
06. 06. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Bezirksmeisterschaften U12/U15
In Duisburg Meiderich fanden die Bezirksmeisterschaften der U12 und U15 statt. Hier konnten sich einige Kemper platzieren.
Die platzierten U15er sind automatisch f?r die Westdeutschen Meisterschaften am 14.6. in Wickede qualifiziert.

2. P L A T Z
Hans Seibert (U12 -43 kg)
Felix Broer (U15 -46 kg)

3. P L A T Z
Lennart Fischer (U12 -26 kg)
Felix Baumert (U15 -60 kg)

5. P L A T Z
Julius Schulte (U15 -60 kg)
25. 05. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Rhein-Ruhr Pokal
Beim Landesturnier Rhein-Ruhr Pokal in Duisburg errang Tina Rippers die Bronze-Medallie der Klasse bis 70 kg.
In ihrem ersten Einzelturnier nach jahrelanger Pause erreichte Janine Rippers (bis 57 kg) Rang sieben.
17. 05. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Stadtsportlerehrung
Vier Athleten unseres Vereins wurden am Freitag von der Stadt Essen f?r ihre "hervorragenden Leistungen im Sport im Jahre 2013" geehrte.
Die Sortplakette in Silber erhielten Tina Keuthen und Peter Albrecht. Niccolo Amato und Frank Dievernich bekamen die Plakette in Bronze.
16. 05. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
KEM U15 / KaLi Turnier U9
Weiterhin erfolgreich verlief der zweite Tag in Kamp-Lintfort.
Los gings mit der U9, bei der Finn-Noah Stopfinger die Goldmedallie holte.

Bei der Kreismeister der U15 wurde Felix Broer. Die Silbermedallie holte Felix Broer. Den dritten Platz errangen Jakob Wimmers, Daniel Putincev und Julius Schulte.
11. 05. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
KEM U12 / KaLi-Turnier der M?nner
Erfolgreich verlief die Kreismeisterschaft der U12 in Kamp-Lintfort. Alle Kempener Athleten konnten sich auf dem Treppchen platzieren und sind damit qualifiziert f?r die Bezirksmeisterschaften.
Kreismeister wurden Max Schlubat (bis 28 kg), Hans Seibert (bis 43 kg) und Daniel Sarov (bis 50 kg).
Die Silbermedallie errang Lennard Fischer (bis 26 kg).
Anna Joswowitz (bis 48 kg), David Degtjarev (bis 26 kg), Daniel Erlenbusch (bis 40 kg) und Eric Putincev (bis 34 kg) erreichten Platz 3.

Beim anschlie?endem Kali Turnier der Erwachsenen wurde unser einziger Teilnehmer Michael Thiele zweiter.
10. 05. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Open-Air Turnier in Wickede
Unsere Frauen Mannschaft nahm am Open-Air - Tuirnier in Wickede Teil. Aufgrund des Wetters wurden die K?mpfe in der Halle statt.

In der ersten Begegnung unterlagen die Lila-K?he Bonzai-Gelsenkirchen mit 4:1 Den Sieg in dieser Begegnung fuhr Laura Hermann ein. Katrin Kaufmann und Tina Rippers gelang jeweils ein Unentschieden in ihrern Begegenungen.

Die zweite Begegnung war dann gegen Leverkusen. Hier siegten Sarah Neeten, Katrin Kaufmann und Marina Scholten, so dass es mit 3:3 unentschieden stand. Um eine Entscheidung herbeizuf?hren wurde ein Kampf ausgelost. Wenke Hartmann, die das Los traf, konnte trotz guter Leistung den Kampf nicht f?r sich entscheiden. Damit ging die Partie mit 4:3 an Leverkusen und unsere M?dels schieden aus dem Turnier aus.
10. 05. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
DM der Veteranen
Bei den deutschen Meisterschaften der Veteranen wurde Peter Albrecht f?nfter der Klasse M3 bis 81 kg.
26. 04. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Niccolo ist bester aus NRW
Am Wochenende fand der 16. Internationale Sparda-Cup in Duisburg statt, ein U16 Bundessichtungsturnier der m?nnlichen Jugend. Unter den Augen des NWJV- und anderen Landestrainern sowie des Bundestrainers der U18 m?nnlich, ma?en sich auf dem Nachwuchsturnier 266 Judokas aus allen 18 Landesverb?nden siwue den Niederlanden und Belgien.

Vom JC Kempen startete Niccolo Amato in der mit 43 K?mpfern zweitgr??ten Gewichtsklasse bis 50kg, Seinen ersten Kampf gewann er im Golden Score mit Waza-ari durch einen Gegendreher. Im zweiten Kampf konnte er, bereits in F?hrung liegend, noch einen Uchi-mata zum vorzeitigen Sieg mit Ippon anbringen. Den dritten Kampf dominierte er so, dass der Gegner infolge mehrerer Bestrafungen disqualifiziert wurde.
Im Viertelfinale f?hrte Niccolo wurde aber bei einem Ausherber von seinem Gegner gekontert und verlor ungl?cklich durch Haltegriff. Mit neuem Kampfesmut siegte er danach mit einer W?rgetechnik vorzeitig, um dann gegen den Silbermedaillengewinner der Bremen Masters, durch Armhebel zu verlieren.

Mit dem siebten Platzt schnitt Niccolo in diesem hochrangigen Turnier als bester Nordrheinwestfale seiner Gewichtklasse ab. Im Anschluss ans Turnier nimmt er nun seine Nominierung zum Internationalen Trainingscamp wahr, um dort mit vielen motivierten Judoka unter Beobachtung des Bundestrainers intensiv zu trainieren.
05. 04. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Kyu-Pr?fungsprogramm
Alle Judoka, die wissen m?chten, was sie f?r die n?chste Pr?fung k?nnen m?ssen, finden hier das Kyu-Pr?fungsprogramm
04. 04. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Krafttraining
Seit einigen Wochen bieten wir Donnerstags von 18:30 - 20:00 Uhr ein Krafttraining an.

Geleitet wird das Training von Susann Hau?mann. Da individuell trainiert wird, ist das Training nicht nur f?r unsere Leistungssportler, sondern auch f?r alle Breitensportler geeignet.
01. 04. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Senioren-Cup Bochum
Beim Senioren-Cup in Bochum erreichte Tina Keuthen in der Klasse ?ber 30 Jahre, bis 90 kg einen dritten Platz.
Ebenfalls Dritter wurde Frank Dievernich (?ber 40 Jahre, ?ber 90 kg).
Mit Platz 5 begn?gen musste sich Thomas Fasselt (?ber 40 Jahre, bis 90 kg)
30. 03. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Protokolle der Jugend- und Jahreshauptversammlung
Am Sonntag, den 23.3. fanden im Kolpinghaus die Jugend- und die Jahreshauptversammlung statt.
Hier die Protokolle:

Jugendversammlung
Jahreshauptversammlung
23. 03. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
BoT Backnang
Beim bundesoffenen Sichtungsturnier in Backnang erreichte Felix Broer (bis 43 kg) nach zwei Siegen den neunten Rang.
22. 03. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Rheinland Open
Bei den Rheinland-Open in M?nchengladbach siegte Niccolo Amato in der U18 bis 50 kg.

Bei der U15 erreichte Felix Baumert (bis 60 kg) einen dritten Platz, Jakob Wimmers (bis 40kg) erreichte Rang 7.
15. 03. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Grand-Prix D?sseldorf
Vom 21.-23.2. findet in D?sseldorf wieder der Grand-Prix statt.

Ihr k?nnt euch die K?mpfe entweder live in der Mitsubishi Halle anschauen oder die Live-?bertragungen im Internet anschauen.

Judo Live-TV
Grand-Prix Infos
21. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Einladung zur Jahreshaupt- und Jugendversammlung
Am Sonntag den 23.03. finden im Kolpinghaus die Jahreshauptversammlung statt.

Los gehts um 11:00 Uhr mit der Jugendversammlung. Gegen 12:00 Uhr gehts dann mit der Mitgliederversammlung weiter. Die Tagesordnung findet ihr in der Einladung.
Antr?ge m?ssen bist zum 15.03. schriftlich bei unserem Vorsitzenden Stefan Hackl eingegegangen sein.



Einladung zur Jugendversammlung
Einladung zur Jahreshauptversammlung
15. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Deutsche Meisterschaft war in Reichweite
Als Kreis- und Bezirksmeister bis 50kg startete Niccolo bei den Westdt. Meisterschaften der U18 in Herne,
Isabel ging als Kreismeisterin und drittplazierte der Klasse bis 63kg an den start.

Isabel musste das Turnier im ersten Kampf verletzungsbedingt beenden. Gute Besserung!

Nachdem Niccolo seine beiden ersten K?mpfe Ippon gewinnen konnte, musste er im Halbfinale gegen den sp?teren Silbermedaillengewinner ran. Ein Waza-ari R?ckstand setzte bei Niccoloeine technische wie k?mpferische Leistungssteigerung frei. Es gelang ihn den weiteren Kampfverlauf zu bestimmen bis bei einem Wurfansatz gekontert wurde.
Im folgenden Kampf um Platz 3 verlor Niccolo durch eine W?rgetechnik. Damit ist er mit dem 5. Platz knapp an der Qualifizierung zur Deutschen Meisterschaft vorbei gerutscht. F?r das erste Jahr in der U18 ist das dennoch eine gute Leistung.
15. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Niccolo ist Bezirksmeister
Erfolgreich schlugen sich unsere beiden Kreismeister bei den Bezirksmeisterschaften der U18 in Neuss.

Niccolo Amato verlie? die Matte als Bezirksmeister der Klasse bis 50 kg. Isabel Heisters (bis 63 kg) erreichte Platz 3.

Die Westdeutschen Meisterschaften zu denen sich die Beiden mit ihrer Platzierung qualifiziert haben finden am 15. Februar in Herne statt.
08. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Grand-Slam Paris live im Internet
Am Wochenende findet der Grand-Slam in Paris statt.

Aus NRW sind 4 Starter dabei:
-Miriam Roeper (bis 57 kg, Leverkusen)
-Aaron Hildebrand (bis 90 kg, Duisburg)
-Marc Odenthal (bis 90 kg, M?nchengladbach)
-Karl-Richard Frey (-100kg, Leverkusen)

Ihr k?nnt die K?mpfe hier live verfolgen.

Weitere Infos findet Ihr beim NWJV
07. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Einsparungen im Verein
Aufgrund der weiterhin ung?nstigen finaziellen Situation unseres Vereins m?ssen wir folgende Einsparungen machen:

-Die Meldegelder f?r Turnierteilnahmen usw. m?ssen in der Regel durch den jeweiligen K?mpfer getragen werden.
-Die Jugendherbergsfahrten kann der Verein nicht mehr so stark bezuschussen wie bisher, wodurch sich die Kosten f?r die Teilnehmer erh?hen.

Hier die genaueren Infos durch unseren stellv. Vorsitzenden:
Meldegelder
Jugendherbergsfahrten
07. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Terminplan
Hier k?nnt ihr den Terminplan unseres Vereins f?r 2014 herunterladen.

Bitte beachtet, dass einzelne Termine dazukommen werden, andere werden r?umlich oder zeitlich verlegt.
Falls ihr Fehler finden informiert mich bitte.

Wenn ihr euch den Terminplan ausdruckt, solltet ihr euren Drucker auf "Brosch?re" einstellen. Dann braucht ihr die Bl?tter nur in der Mitte falten und habt ein DinA5 Heft.

Terminplan
07. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Jahressichtmarken / Wettkampflizenzen
Ab sofort k?nnt ihr euch beim Training die Jahressichtmarken f?r 2014 abholen.

Bis Ende Februar reichen noch die alten Marken. Wer ab 1. M?rz keine aktuelle Marke im Pass hat, darf an keinen offiziellen Veranstaltungen des Verbandes wie Turniere, Pr?fungen und Lehrg?ngen teilnehmen.

Alle Athleten, die in den entsprechenden Ebenen k?mpfen denken bitte selbst daran ihre Wettkampflizenzen zu verl?ngern.
02. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
KEM U18
Erfolgreich verlief die Kreismeisterschaften der U18 in Kamp-Lintfort f?r die beiden Kempener.

Niccolo Amato und Isabel Heisters wurden beide Kreismeister ihrer Klasse.
Sie sind damit f?r die Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende in Neuss qualifiziert.
02. 02. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Willich Judo-Open - 2. Tag
Am 2. Tag der Willich Judo-Open starteten die U9, U15 und U18.

In der U9 konnte sich unser einzigen Starter Finn-Noah Stopfinger nach drei Siegen die Goldmedallie abholen.

Mit 4 Siegen belegte Felix Broer in der U15 (bis 43 kg) den ersten Platz. Jeweils zweite ihrer Gewichtsklasse wurden Julius Schulte (bis 60 kg) und Felix Baumert (bis 66 kg). Jakob Wimmers (bis 40 kg) erreichte einen dritten Platz, w?hrend Daniel Putincev (bis 34 kg) f?nfter wurde.

Die U18 beendete den Tag. Hier holte Niccolo Amato (bis 50 kg) die Goldmedallie, Am?e Weyden und Isabel Heisters holten beide die Bronzemedallie der Klasse bis 70 kg.
26. 01. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Willich Judo-Open - 1. Tag
Zum 44. mal fand das Manfred-Schmidt Turnier statt. Aufgrund der internationalen Beteilligung seid einigen Jahren auch Willich-Judo Open genannt.

Bei den Erwachsenen starteten Michael Thiele (bis 73 kg) und Frank Dievernich (?ber 100 kg). Beide konnten sich in ihren Gewichtsklassen einen dritten Platz erk?mpfen.

In der U12 konnte Lennart Fischer in der Klasse bis 26 kg nach 3 gewonnen K?mpfen den Sieg mit nach Hause nehem. David Degtjarev wurde in der selben Gewichtsklasse Zweiter.
Die Bronze-Medallie erreichten Louisa Baumer (bis 30 kg). Tom Ungerechts und Lois Dr?ge kamen auf den f?nften Platz.
25. 01. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
Samstag: Judo auf Eurosport
Am kommenden Samstag ?bertr?gt Eurosport von 15:15 bis 16:00 Uhr eine 45-min?tige Zusammenfassung des Vergleichskampfes "Intercontinental Challenge" zwischen Asien und Europa. Einzige deutsche Teilnehmerin bei diesem Kontinentalvergleich im russischen Tyumen ist Vizeweltmeisterin Laura Vargas Koch aus Berlin.
22. 01. 2014 (Peter Albrecht)
 
 
niederl?ndischer Jahresauftakt
Nach den Landesrandoris zu Jahresanfang f?r U18 und ?lter, fand in den Niederlanden die Dutch-Open statt.
Bei dem f?r die U15 bis U21 st?rksten Turnier in den Niederlanden, starteten von uns Niccolo und Felix Broer.

Beide zeigten in ihrem ersten Kampf eine dominante Vorstellung bis zu dem Zeitpunkt, an dem Ersterer sich ?berraschen lie? bzw. Zweiter mit nur neun Sekunden Haltezeit und einem Shido ungl?cklich verlor. Da beide siegreichen Gegner nicht Poolsieger wurden, schieden unsere Jungs infolge des knallharten brasilianischen Wettkampfmodus leider vorzeitig aus.

Wesentlich besser lief es bei einem zweiten kleineren Internationalen Turnier in den Niederlanden.
Hier konnten beide Athleten all ihre K?mpfe gewinnen und erhielten eine Goldmedaille.

Niccolo siegte sechsmal in der U18 Gewichtsklasse bis 50kg und Felix viermal in der U15 bis 42kg. Die zu Beginn mitbekommenen gut arrangierten Siegerehrungen (Aufmarsch, Musik, Spotlight) waren f?r unsere K?mpfer ein extra Ansporn, einen Podiumsplatz zu erk?mpfen. Der Wille und Kampfeinsatz gepaart mit guter Technik ebnete dann den Weg ... siehe Foto.
19. 01. 2014 (Peter Albrecht)
   
© Judo-Club 1963 e.V. Alle Rechte vorbehalten